ILP

Einfach – aber nicht leicht!

ILP-Mit den Methoden, den Ideen, den Erfolgen und der Freude hinter dieser Abkürzung arbeite ich.


ILP besteht aus drei Elementen: der lösungsorientierten Kurztherapie, dem tiefenpsychologischem NLP und der systemischen Kurztherapie. Rechts finden Sie zu den einzelnen Elementen noch mehr Informationen.


Hier ein paar Informationen zu ILP von Therapeuten.de:

Die Integrierte Lösungsorientierte Psychologie gehört zu den neuen Methoden in der Psychologie. Es ist ein besonders wirksames Therapie- und Coachingkonzept, mit dessen Hilfe Klienten rasch und nachhaltig geholfen werden kann. In den letzten Jahrzehnten wurden in der praktischen Psychologie große Fortschritte erzielt. Sie sind bekannt geworden als lösungs- und ressourcenorientierte Verfahren. Sie zielen von Anfang an auf Lösungen ab, arbeiten konsequent mit den Fähigkeiten der Klienten und erzielen früh stabile Ergebnisse. Drei der wirksamsten Verfahren der lösungsorientierten Kurztherapie wurden mit der ILP weiterentwickelt und integriert. Es sind der lösungsorientierte Ansatz (De Shazer, Friedmann), der tiefenpsychologische (Berne, Bandler, Friedmann) und der systemisch-energetische (Perls, M. Erickson, Friedmann). Sie sind passgenau auf den jeweiligen Persönlichkeitstyp abgestimmt. Schon nach wenigen Sitzungen erfahren die Klienten deutliche positive Veränderungen.

Es geht am Ende darum, dass Dir eine Sitzung mit mir etwas bringt. Dass Du nach der Zeit, die wir zusammen verbracht haben, sagen kannst: „Ich fühle mich schon besser.“ Wunder gibt es auch bei mir eher selten, eine sichere Ahnung für Deinen Weg zur Lösung aber schon.