OFFENE BEZIEHUNG – DAS ENDE DER LIEBE?

schwul gay berlin cowarlifeLanden alle schwulen Paare in einer offenen Beziehung?

Erst einmal, nicht alle schwulen Beziehungen laufen auf die Öffnung der intimen Exklusivität hinaus. Auch in der modernen Beziehung unter Männern gibt es den Wunsch sich einem Einzigen hinzugeben. Aber was bedeutet es für die Liebe, wenn plötzlich diese Frage im Raum steht? Offene Beziehung – Ja oder Nein?

Am Anfang ist es oft nur ein Partner, der zu mir in die Praxis kommt und sich mit der Frage beschäftigt was er nun machen soll. Gerade wenn eine Beziehung über eine längere Zeit schon besteht und monogam war, stellt sich nun die Frage nach dem WIE nach dem WARUM einer offenen Beziehung?

Und ja, nicht selten kommt diese Frage nach einem Seitensprung auf. Dies ist für einige Paare der, dann oft notwendige, Schritt sich zu fragen, wie die aktuelle Beziehung ausschaut und wie es um diese gestellt ist.

Natürlich ist es nicht einfach neue Modelle einzugehen. Gerade wenn man sich bisher diese Frage nicht gestellt hat und nur ein Part der Beziehung, vielleicht auch im Stillen, den Wunsch hatte die Liebe neu zu gestalten.

In der Beratung steht dann die Frage nach dem WARUM im Raum?  Fehlt Spannung, Abwechslung oder Leidenschaft? Die Beantwortung kann oft schon für eine Entspannung der erst mal verletzten Seele bedeuten. Denn im geschützten Raum des Coachings wird oft klar, dass man sich noch immer wichtig ist. Dennoch können hier nun Antworten gefunden werden die dem Paar helfen.

Nicht immer geht es um den Sex mit anderen Männern!

Nicht selten kommt hier sogar zum Vorschein, wir brauchen keine offene Beziehung, sondern nur einen anderen Umgang miteinander. Dann und wann ist es gar Scham die sexuellen Wünsche nicht aussprechen zu können und der Meinung zu sein, bei einem Fremden, in einer offenen Liebe, diese eher erfüllt zu bekommen.

Es kommt aber auch vor, dass beide Partner sich mit dem Gedanken anfreunden können ihre Beziehung neu zu gestalten, zu öffnen. Hier wird dann die Frage nach dem WIE beantwortet.

Welche Regeln sollen gelten?

  • Wie können wir dies umsetzten und wo sind auf jeden Fall Grenzen, die wir nicht überschreiten wollen?
  • Wie gehe ich mit Eifersucht um?
  • Darf ich den „Dritten“ häufiger sehen oder nur einmal?
  • Dürfen es richtige Dates sein oder geht es nur um Sex?
  • Was ist mit Sex zu dritt?
  • Bei uns in der Wohnung, das gemeinsame Bett sogar?
  • Will ich wissen, mit wem er sich trifft?
  • Darf er ein Gayromeo Profil haben?

Es gibt so einiges was  an Fragen und Aufgaben aufkommen kann, wenn es um die Frage nach einer offenen Beziehung geht. Und nicht immer ist diese dann auch tatsächlich ein tragendes Modell für die Beziehung, aber es kann funktionieren. Ich erlebe immer wieder Paare, die mit diesem Modell der Liebe sehr gut zurechtkommen und sie sehr glücklich sind. Vertrauen ist hier natürlich wichtig und die Sicherheit auch miteinander reden zu können.

Offene Beziehungen sind keine Lösung wenn ihr Stress in der Liebe habt. Eine offene Liebe kann aber funktionieren, wenn Regeln erarbeitet und eingehalten werden. Dann können sogar beide Partner was davon haben.

Zusammen kann daran in einem Coaching gearbeitet werden aber auch ohne meine Hilfe ist die Beantwortung nach dem WARUM und WIE unabdingbar, wenn es eine Chance für euch sein soll.

Alles Liebe
Der Conny

Foto von: http://www.flickr.com/people/54679131@N05/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.